Märchengesellschaft

Ziel:

Ausgehend von der Bedeutung unserer Region für die Sammlung und Erforschung der Märchen vor allem durch die Brüder Grimm, widmet sich der Arbeitskreis der Begegnung mit Märchen des heimischen wie des europäischen und orientalischen Kulturkreises. An Märchen wie an regionaler Kultur interessierte Bürgerinnen und Bürger sind daher eingeladen, bei der Planung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen mit Märchenerzählern und Dichtern, von Vorträgen, Ausstellungen und kreativen Wettbewerben rund um das Märchen mitzuwirken.

Verehrte Freunde der Märchengesellschaft. Leider ist Frau Gunda Mayer am 21.06. 2021 gestorben. Ob und wie der Arbeitskreis weiter arbeiten kann ist zur Zeit nicht absehbar. 

Schauen Sie bitte auf die Homepage der Märchengesellschaft, um sich über den neuesten Stand zu unterrichten.