Monatsheft März / April erschienen

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Heimat- und Verkehrsvereins, verehrte Gäste unserer Stadt,

in diesem Jahr wird der Heimat- und Verkehrsverein Höxter 130 Jahre. Ein runder Geburtstag, zu dessen Anlass man den Menschen, die Verantwortung getragen und die sich somit engagiert haben oder Mitglied des Vereins waren, ein herzli­ches Dankeschön sagen und sich ihrer erinnern kann. Aus der Geschichte lernen wir, dass es ohne Vergangenheit keine Zukunft gibt und die Gegenwart wohl nur drei Sekunden währt. Dennoch ist die Gegenwart für uns alle ein entscheiden­der Augenblick, in dem wir die Dinge wahrnehmen und beeinflussen können. Dafür steht unser Heimat- und Verkehrs­verein als positiver, aktiver Verein in unserer Stadt und bietet über seine Arbeitskreise für viele neue Dinge eine gute Plattform an.

Ein Beispiel für Vergangenheit und Zukunft sind die Feierlich­keiten zur 50-jährigen deutsch-französischen Freundschaft, die in diesem Jahr besonders gefeiert wird. Wer Interesse an Informationen hat, wende sich gern an Frau Lambert-Darley, die Sprecherin unseres Arbeitskreises Städtepartnerschaft. Für den 23. April lade ich Sie zur Mitgliederversammlung des HVV Höxter e.V. ganz herzlich ein und würde mich sehr freuen, wenn Sie durch Ihre Teilnahme Ihre Verbundenheit dokumentieren würden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dardo Franke
Vorsitzender des HVV-Höxter e.V.

Titelbild: Außenminister Dr. Guido Westerwelle unterschreibt den Antrag Weltkulturerbe Corvey. – Foto: Harald Iding (WB)

Keine Kommentare.