… damit zusammenwächst, was zusammengehört

Tobias Frank liest aus seinem Buch

Mittwoch, 09.11.2022, 18:30 – 20:00 Uhr, Haus der VHS, Höxter
Gebühr: 5 €, ermäßigt 2,50 €    (Abendkasse)

Wurde die DDR tatsächlich von der Bundesrepublik „annektiert“, wie Gregor Gysi den Vereinigungsprozess beschreibt? Und leben wir in Deutschland in einer „Scheindemokratie“, wie 28% der Westdeutschen, aber 45% der Ostdeutschen glauben? Hat die Treuhand wirklich „Verbrechen“ begangen, und die Bundesregierung die „Deindustrialisierung“ Ostdeutschlands betrieben, wie führende Politiker*innen der „LINKEN“ meinen? Sollte die AfD die Macht in Deutschland übernehmen, um mit einer Politik der „wohntemperierten Grausamkeit“, bei der wir „ein paar Volksteile verlieren“, regieren, wie sich Björn Höcke die Zukunft des Landes vorstellt?
Diesen und vielen weiteren Fragen zu den Themen deutsche Vereinigung, Demokratie und Rechtsextremismus geht der in Sachsen geborene und in Höxter lebende Autor Tobias Frank in seinem Buch „ … damit zusammenwächst, was zusammengehört“ nach.

Keine Kommentare.