Unser Archiv ist nun vollständig!

355 Aufsätze bzw. wissenschaftliche Abhandlungen sind nun in unserem Archiv einzusehen. Diese Publikationen stammen aus den Heften der Jahrgänge 1963 – 2013. Eine Lücke im Archiv ist noch die Zeit von 1953 – 1962. Sie soll aber noch ausgefüllt werden, wenn die entsprechenden Hefte gesichtet worden sind. Stellvertretend für viele Verfasser hochinteressanter Texte möchte ich hier nur einige benennen: Michael Bludau, Dr. H. J. Brüning, Wilfried Henze, Dr. G. Tiggesbäumker,  Helmut Wiesemeyer. Durch ihre Beiträge sind die Monatshefte unseres Vereins begehrter Lesestoff geworden. Man kann nur hoffen, dass es weiterhin genügend Schreiber geben wird, die Interessantes entdecken und in Schrift und Bild den Mitmenschen übermitteln werden. Wir werden gerne dafür die Plattform stellen.

Keine Kommentare.