Neue Einblicke in das Bodenarchiv von Kloster und Stadt Corvey

Ralf Mahytka, Michael Koch
Montag, 31. Oktober 2022, 18:30 – 20:00 Uhr, Haus der Volkshochschule, Aula
gebührenfrei

Kooperationspartner: LGS-Gesellschaft, Stadtarchiv und Arbeitskreis Geschichte im HVV

Seit dem vergangenen Jahr begleitet das LGS-Archäologenteam die Bauarbeiten für die Landesgartenschau Höxter 2023. Dabei wurden rund um Höxter und Corvey viele spannende Relikte der Vergangenheit entdeckt, die bis in das Mittelalter und die Eisenzeit zurückreichen. Passend zum 1200-jährigen Jubiläum des Klosters Corvey konzentriert sich der Vortrag auf die Ausgrabungen im östlichen Klosterbezirk (Remtergarten) und im Areal der im Jahr 1265 zerstörten Stadt Corvey. Während der LGS-Archäologe Ralf Mahytka Einblick in seinen Grabungsalltag gibt, widmet sich der Historiker und Stadtarchivar Michael Koch vor allem den historischen Schriftquellen. Insgesamt ergeben sich faszinierende Einblicke in das mittelalterliche Corveyer Kloster- und Stadtleben.

Keine Kommentare.